Wenn Hund nicht aufs Herrchen aufpasst …

usa_ganzklein

Auch wenn ich gerade in geheimer Mission an der Ostsee unterwegs bin, lasse ich mir natürlich von Herrchen genau Bericht erstatten.
Ich wollte meinen Ohren nicht trauen, als Herrchen erzählt hat, dass er auf dem Weg von Las Vegas nach Santa Barbara auf dem Freeway durch ein anderes Auto von hinten gerammt wurde und der Fahrer Fahrerflucht begannen hat. Glück im Unglück – Herrchen ist nichts passiert und „nur“ der Camper hat einige etwas größere Kratzer abbekommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach den Panzertape-Künsten von Herrchen fällt es fast nicht mehr auf.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als Herrchen mir dann noch Bilder von seinen ersten Flugversuchen mit einem Gleitschirm geschickt hat, hätte ich mir am liebsten die Pfoten vor den Augen gehalten…

Schaut mal, wo er da runter springt, unglaublich! Jetzt weiß ich auch, warum ich nicht bei Herrchen bleiben durfte bin. Das hätte er bei meiner Abwesenheit niemals machen dürfen!!!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich war ganz froh zu hören, dass Herrchen an diesem Tag das Synonym für Gleitschirmfliegen gelernt hat: Gleitschirmwarten. 🙂 Wenn der Wind zu stark ist und man nicht rückwärts fliegen will, dann ist warten angesagt. Wer Herrchen kennt, der weiß, dass er sich  von sowas nicht unterkriegen lässt. Also hat er spontan die umliegenden Berge im Los Padres National Forest unsicher gemacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Angespitzt von den Trails im Hinterland von Santa Barbara hat Herrchen kurzerhand entschlossen nochmals zum Gran Canyon zu fahren und diesmal in den Canyon herabzusteigen. Da ich ja nicht in den Canyon rein darf, hat er  als ich noch dabei war darauf für mich verzichtet. Seitdem rennt Herren seit fast einer Woche im Gran Canyon National Park jeden Tag auf verschiedenen Trails runter zum Fluss und wieder zurueck. Wenn ich mich richtig erinnere, dann stand immer an den Tafeln an die Tour-Einstiegen, dass die Touren bis zum Fluss eigentlich als für 2 Tage empfohlen werden. Naja, Herrchen halt…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Bright Angel Trail
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Bright Angel Trail – Indian Garden
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Bright Angel Trail – Colorado River
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
South Kaibab Trail
IMG_20170403_174017
Schneesturm Gran Canyon Village – zum Glück nach dem Trail
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hermits Rest Trail
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hermits Rabbits
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Plateau Point

Gestern hat Herrchen erzählt, dass er noch eine Woche länger am Gran Canyon bleiben wird und gerade für eine etwas ausgedehntere Tour trainiert. Er wird doch nicht Rim2Rim2Rim am Stück versuchen? Ich sag ja, wenn Hund nicht aufs Herrchen aufpasst…

3 Gedanken zu „Wenn Hund nicht aufs Herrchen aufpasst …“

  1. Fahrerflucht? Oje, hoffentlich ist der Wagen versichert. Auch wenn er mit dem Panzertape wieder richtig gut aussieht.
    Rim2Rim2Rim heißt, wenn ich das richtig rechne, 4 x 1.500 Höhenmeter an einem Tag. Runter, rauf, runter, rauf. Ist das nicht eine Herausforderung, die Boris sehr verlockend findet?😉

  2. Rim2Rim2Rim hört sich doch klasse an! Wenn man schon mal da ist, muss man das auch ausnutzen. Nach dem letzten Lauf ist das doch nur ein Spaziergang. Und die Belohnung ist eine wunderschöne Landschaft. Viel Spaß, Boris!

  3. Ich bin ja mal gespannt was es mit der geheimen Mission auf sich hat…vielleicht geht es um Dokumente die Herrchen und Frauchen auf ihrer Reise bzw. für ein Event noch brauchen??? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.