Weihnachten im Yukon

flagge-kanada

Traditionell finden die großen Festivitäten zu Weihnachten in Kanada am 25.12. statt. Wir waren schon zum Frühstück bei Freunden eingeladen und so sind wir relativ früh aufgebrochen und wurden bei Steven von dem Geruch frisch gebackener Crêpes empfangen… was für ein Start in so einen schönen Tag. Auch wir Hunde (Jill und ich) haben unseren Teil abbekommen (auch wenn Frauchen etwas protestiert hat). Nach dem Frühstück hatte ich eigentlich einen Tag rumhängen und mit Jill kuscheln im Sinn, aber Frauchen brauchte mal wieder ein bißchen Action… Zuerst sollten Jill und ich sie zusammen ziehen. Nur Jill hat den Spaß an der Sache noch nicht für sich entdeckt und so habe ich Frauchen am Ende alleine kurz ein paarmal auf ihrem Snowboard hin und her gezogen, bevor sie auf etwas schnelleres umgestiegen ist…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Wie würdet Ihr das jetzt nennen? Skidoo-Boarden?

Ich habe Frauchen natürlich nicht aus den Augen gelassen und bin ihr ganz dicht gefolgt. Das muss echt Spaß gemacht haben, so wie sie gejuchzt hat…

Nach den sportlichen Aktivitäten folgte dann endlich die Kuscheleinlage mit Jill (wobei wir zwischendrin immer wieder in der Küche vorbei schauen mussten aus der es unglaublich lecker duftete).

Zum Abendessen kam noch der Ötzi zu Besuch und unser Trio war komplett. Während des festlichen Abendessen haben wir immer wieder jemanden von den vielen Zweibeiner gefunden, der uns heimlich was zugesteckt hat (der Trick war, nie bei seinem eigenen Herrchen oder Frauchen vorbei zu schauen…;-) ).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und nach dem Abendessen der Zweibeiner war dann auch Weihnachten für uns. Jeder von uns bekam ein Riesen-Stück Schinken spendiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.