Tag am See

flagge-kanada

Um die derzeit seltenen Sonnenstrahlen richtig zu genießen, sind wir für ein paar Stunden runter an den See gezogen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was hier nach Sommerurlaub aussieht und optisch zum Baden einlädt, wird Anfang November von Außentemperaturen um die -8 Grad begleitet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Natürliche Eis-Skulpturen am Marsh Lake

Da kam die heiße Suppe zum Mittag gerade recht (Herrchen hat seinen neuen Kocher in Vorbereitung auf den Lauf ausprobiert).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber selbst bei diesen Temperaturen bewahre ich gerne einen kühlen Körper und kuschel lieber auf einer Eisscholle als auf den mitgebrachten Decken…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

2 Gedanken zu „Tag am See“

  1. Hallo Ihr „Auswanderer“, was für eine schöne Ecke dieser Welt! Wenn Outdoor noch eines Popularitätsschubs bedürfte, müsste man nur Euren Blog lesen. Viele Grüße aus dem Novembertrüben Bremen, Guido

  2. Was für eine faszinierende Gegend! Langsam könnte man den Verdacht entwickeln, dass Ihr einen PR-Auftrag von Yukon-Territory u.Umgebung habt😊
    Und meldet bitte, bei welcher Temperatur es auch Güntheer mal zu kalt wird.
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.