Langsam wird’s ernst

flagge-kanada

Heute habe ich Herrchen zur Startnummernausgabe begleitet (dummerweise musste ich soooo lange im Auto warten, aber dann gab´s noch einen tollen Spaziergang für mich. 😉 )

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Angst!!
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kristin läuft auch mit – aber sie hat ,nur‘ 42km vor sich
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Pre-Race-Check mit den Ärzten, die an Herrchen eine Langzeitstudie durchführen wollen

Seit dem wir wieder zurück sind, ist er total aufgeregt, packt seine Tasche aus und wieder ein, checkt das Wetter, die Karten und probiert sein neues T-Shirt an:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Noch kein Finnisher-Shirt (nur die erste Belohnung für die Wahnsinnigen, die sich bei so etwas anmelden…)

Ich habe mich da mal lieber in meine Ecke verzogen… Ab morgen bin ich dann auf Urlaub bei den beiden Hundedamen. Wie angekündigt lege ich damit eine kleine Schreibpause ein. Vielleicht schafft es Frauchen zwischendurch ein paar Updates zu geben, sonst könnt ihr auf der Homepage vom Rennen Herrchen live verfolgen: http://www.arcticultra.de/de , Startnummer 421. Morgen finden die letzten Briefing und Equipment-Checks statt und alle Läufer werden nocheinmal gut gefüttert. Der Start ist dann am Sonntag um 10:30 Uhr kanadischer Zeit. Viel Spaß!!!

2 Gedanken zu „Langsam wird’s ernst“

  1. Lieber Boris, Kerstin u. ich drücken Dir alle Daumen die wir haben, dass Du gesund & heil diese Mega-Strapaze überstehst. Auch für das Begleitteam Antje u. Güntheer alles Gute. Wir werden das Rennen eng verfolgen; auch wenn ich gewöhnlich keine „Spiele ohne Sieger“ mag, ist hier das gesunde Ankommen the Gold medal 🏅🏅🏅Beste Grüße & alle unsere guten Wünsche begleiten Euch, Guido u. Kerstin 🍀🍀🍀

  2. Toi, toi, toi, Boris, ich wünsche Dir unterwegs immer eine klare Spur, angenehme Temperaturen, keine bösen Überraschungen und eine so unendliche Motivation, wie ich Park-Spaziergänger sie mir kaum vorzustellen vermag. Ich werde die nächsten Tage viel am Computer hängen und in Gedanken bei Euch sein. Gute Nerven, Antje!🍀🍀🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.