Heißkalt

flagge-kanada

Pünktlich am 01. März sind wir wie geplant auf unseren Roadtrip gestartet. Erst dachte ich „Man, wie blöd – den ganzen Tag im Auto sitzen!“. Aber da habe ich Herrchen und Frauchen falsch eingeschätzt. Wir halten an so vielen spannenden Stellen die ich mit meiner Nase entdecken darf (die ist schon fast wund).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Den erste Stopp legten wir bereits ein paar Kilometern ein, damit Herrchen und Frauchen bei Johnsons Crossing noch etwas Warmes in den Bauch bekommen. Durch all das Packen und diversen Schwierigkeiten aufgrund der Temperaturen (wie Camper enteisen bei -20 C), sind wir erst abends losgekommen. Nach dem Abendessen haben wir dann noch ca. 200 km zurückgelegt und uns irgendwo auf einen Rastplatz am Highway in den Camper gekuschelt. Die erste Nacht war echt spannend – die Temperaturen fielen auf unter -25 Grad. Der 30 Jahre alten Gasheizung trauten wir nicht soweit, dass wir sie die ganze Nacht laufen lassen wollten. Also haben wir uns in die Schlafsäcke gekuschelt (meiner bestand aus Frauchens dicker Jacke) und sind eingeschlafen. Am Morgen entdeckte ich, dass wir an einem tollen See halt gemacht hatten und bin ersteinmal mit Frauchen eine große Runde spazieren gewesen. Beim Frühstück war es lustig, den beiden zuzusehen, wie sie O-Saft aufgetaut und Nutella geschmolzen haben… Mein Futter benötigte dagegen nur ein wenig warmes Wasser und war sehr lecker!

Auf der Weiterfahrt haben wir immer wieder Bisons beobachten können. Man war das aufregend!!! Aber ich durfte trotz aller Proteste nicht aus dem Auto und mit denen spielen.

DSC_0849

Nachmittags sind wir dann an den Liard Hotsprings angekommen. Ich durfte auf einem Spaziergang zu dem natürlichen Becken mal wieder eine neue spannende und wunderschöne Gegend erschnüffeln. So verlockend das aussah – ins warme Wasser wollte ich freiwillig nicht mit rein! (Wie hätte ich denn das ganze Fell trocken bekommen sollen?!) Aber Herrchen und Frauchen scheinen es genossen zu haben. So sehr, dass wir hier gleich noch eine Nacht verbrachten und die beiden morgens nochmal schwimmen waren.

IMG_5443 IMG_5447

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich bin gespannt, wo ich das nächste Mal aufwache J

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.